ERBSCHAFT

AdobeStock_313390579

Wenn Sie eine Immobilie als Teil eines Nachlasses erben, gibt es bestimmte Schritte, die Sie beachten sollten, um den Prozess reibungslos zu gestalten. Der erste Schritt besteht darin, den Immobilienbesitz zu ermitteln. Identifizieren Sie alle Immobilien, die Teil des Nachlasses sind, einschließlich Wohnhäuser, Ferienhäuser, Mietobjekte oder unbebaute Grundstücke. Sammeln Sie relevante Dokumente wie Grundbucheinträge, Eigentumsurkunden und Hypothekenunterlagen.

Als Nächstes ist es wichtig, den Wert der Immobilien im Nachlass zu ermitteln. Beauftragen Sie einen Gutachter, um den Marktwert der Immobilien zu bestimmen. Eine sachgerechte Bewertung ist wichtig, um den Wert der Immobilien für die Verteilung und steuerliche Zwecke festzulegen. Prüfen Sie das Testament des Verstorbenen, um festzustellen, wie die Immobilien im Nachlass aufgeteilt werden sollen. Wenn kein Testament vorhanden ist, sollten Sie die gesetzlichen Regelungen zur Erbfolge in Ihrem Land beachten.